Visual Productions CueCore2

Nicht nur den Überblick, sondern die Kontrolle behalten  -  Visual Productions CueCore2

Visual Productions CueCore2 ist eine Software basierende und leistungsstarke Solid-State Lichtsteuerung. Sie wurde in erster Linie für permanente Installationen wie Museums-und Architekturprojekte entwickelt. CueCore2 beinhaltet Solid-State-Komponenten und ist absolut wartungsfrei. Einstellungen und/oder Programmierungen können mittels Webbrowser durchgeführt werden. Das System kann somit immer auch extern überwacht und konfiguriert werden.
visual_productions_cuecore2
CueCore2 bietet zwei Universen, also 1.024 DMX-Kanäle an zwei fünfpoligen XLR Steckverbindern die wahlweise als Eingang oder Ausgang konfiguriert werden können. Desweiteren ist eine Ethernet Schnittstelle für diverse Ein- und Ausgangs-Protokolle vorhanden. Optoisolierte Eingänge die wahlweise mit 1/0 oder 0-10 Volt belegt werden können ermöglichen Interaktionen, sehr sinnvoll bei Anwendungen in Museen oder komplexen Festinstallationen.
visual_productions_cuecore2_02

visual_productions_cuecore2_04
Im Lieferumfang des Visual Productions CueCore2 ist die Software CueluxPro enthalten, die eine leistungsstarke Bedienoberfläche zur Verfügung stellt und mittels derer sich Programmierungen wie auf einem „normalen" Lichtstellpult recht einfach umsetzen lassen. Gleichzeitig dient die Software auch der Programmierung von komplexen Lichtshows innerhalb des CueCore2.

visual_productions_cuecore2_05

Visual Productions CueCore2 DMX /ArtNet Recorder

CueCore2 verfügt über einen DMX / ArtNet / sACN-Recorder mit 24 Sequenzen und jeweils bis zu 1.024 DMX Kanälen. Durch eine Komprimierung der Daten lässt sich die Länge Show auf ein Maximum ausdehnen. Mehrere Tracks können zeitgleich und mit variabler Helligkeit abgespielt werden.

SMPTE / MIDI Time Code

CueCore2 unterstützt SMPTE / MIDI Time-Code und kann auch als Time-Code Master genutzt werden oder zwischen SMPTE und MTC konvertieren.

Touchscreen

CueCore2 ist kompatibel zu VisualTouch, einer frei konfigurierbaren Touchscreen Oberfläche, (Windows, Mac und Linux). Es können beliebige Kombinationen von Tasten und Fadern auf einem Touchscreen programmiert werden. VisualTouch ist passwort geschützt, so daß die Bedienung betriebssicher auch von anderen genutzt werden kann.

OSC (Open Sound Communication)

OSC ist ein Protokoll aus dem Audio Bereich. Es ermöglicht die Einbindung von Komponenten wie iPhone, iPad oder auch Android Geräten. OSC Oberflächen lassen sich sehr einfach kundenspezifisch anpassen um z.B. Fernbedienungen nach Kundenwunsch zu generieren. Das OSC Protokoll ermöglicht z.B. auch die externe Ansteuerung des CueCore2 über das Wall-Mount Button Panel "B-Station"

Hutschienenmontage

CueCore2 kann entweder als Stand Alone Gerät verwendet werden oder kann mittels Adapter auch zur Hutprofilschienen (DIN) Montage ausgelegt

Echtzeituhr

Mittels einer Echtzeit-Uhr können getriggerte Events nach Datum, Uhrzeit, Wochentagen, oder nach Sonnenauf- und Sonnenuntergang ausgelöst werden.

  • Integrierter Web-Server
  • Programmierung über Web-Browser (LAN/W-LAN)
  • Solid-State Technologie - keine beweglichen Teile, kein Verschleiß
  • Echtzeit Uhr
  • Verwaltung von Postionskoordinaten
  • DMX/ArtNet/sACN Recording
  • Kompatibel zu VisualTouch (frei konfigurierbare Touchscreen Oberfläche)
  • Kompatibel zu IoCore & B-Station
  • 6 Playbacks + 128 Tracks DMX Recording
  • Automatische Datenkomprimierung der Recording Daten
  • 6 Playbacks zeitgleich abspielbar
  • Command Line Eingabe
  • Variable Verknüpfung aller Trigger Funktionen mit diversen Events
  • MIDI In, Out (mit MTC, MSC, MMC Unterstützung)
  • SMPTE Timecode
  • 4 Digitale/Analoge Kontakte (Potentialfrei 0/1, 0-10 V)
  • Optionale Erweiterung Potentialfreier Kontakte durch IoCore
  • Optionale Erweiterung Relay Kontakte durch IoCore
  • Protokoll Konverter (DMX, ArtNet, sACN, HTTP, TCP, UDP, OSC, KiNet, MTC, MSC, MMC, GPI)
  • DMX Splitter
  • Kaskadierbar
  • Monitoring diverser Protokolle
  • Optisch getrennte DMX Ein- & Ausgänge
  • Kompatibel zu PC, MAC und LINUX Systemen
  • DMX, ArtNet Ausgabe und Software Dongle für CueluxPro
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • Touchscreen kompatibel
  • Benutzeroberfläche an verschiedene Bildschirmauflösungen anpassbar
  • Voll kompatibel zu CueCore & QuadCore (Show Programmierung)
  • Automatisches Backup (CueCore & QuadCore Speicher)
  • LTP & HTP Attribute
  • Undo/Redo Funktion
  • SyncoBEAT für manuelles Triggern der Chasegeschwindigkeit
  • Individuelle Fade In & Out Zeiten pro Cue/Szene
  • Umfangreiche Effektbibliothek
  • FAN-Funktionen
  • Hervorragend integrierte Matrix Pixel Mapper Funktion
  • Timeline Editor für zeitgesteuerte Ablaufsteuerung
  • Echtzeit Uhr in Bedienoberfläche integriert (in Vorbereitung)
  • Rund 2.500 Movinglights integriert
  • Automatische update Abfrage (Verbindung mit Internet vorrausgesetzt)
  • Kostenlose Software und Library Updates
  • MIDI kompatibel (Behringer, Korg, Allen & Heath usw.)
  • Motorfader Unterstützung
  • USB Joystick Unterstützung
  • Umfangreiche externe Trigger (je nach Hardware)
  • Volle OSC Kompatibilität inkl. OSC Feedback
  • Kompatibel zu CueCore, QuadCore, IoCore & B-Station

 

 Versorgungsspannung 9-12 V |  50/60 Hz   (PoE)
 Leistungsaufnahme 0.5 A / 9.0 V
 Anschlüsse Ausgang: 2 x XLR 5P fm (umschaltbar als DMX IN)
 EtherNet 1x etherCON RJ 45 fm
 SMPTE Timecode 1x XLR 3P fm
 MIDI 2x DIN 6p fm
 I/O Anschluss Steckleiste
 Abmessungen: 170 x 100 x 41 mm (B/T/H)
 Gewicht: 0.30 kg

Lieferumfang: Steckernetzteil, Software CD (CueLuxPro, Cuety, Visual Touch


  Datenblatt