ETC Smartfade ML

ETC Smartfade ML - Bewegung kann auch einfach sein

Hinter dem ETC Smartfade ML verbirgt sich ein kleiner Controller, einsetzbar als Lichtsteuerung für Moving Lights und/oder konventionellen Scheinwerfern für kleinere Veranstaltungen. Smartfade ML ist ausgestattet mit Encoder, Fader und hintergrundbeleuchteten Elastomertasten zum Direktzugriff auf die Parameter.

einfache Bedienung

Das ETC Smartfade ML bietet Funktionen wie Paletten, einen Parameter-"Fächer" sowie integrierte dynamische Effekte. Der Zugriff erfolgt direkt und die Bedienphilosophie ist für jeden leicht erlernbar. Mit bis zu 24 Moving Lights und zusätzlichen 48 Intensitätskreisen (Dimmer) sowie der Möglichkeit, zwei komplette DMX512A-Universen (1024 Ausgänge) zu patchen, bietet das SmartFade ML genau den kleinen und budgetfreundlichen Controller für kleinere Lighting Sets.

Die Software

Mehrere Konsolen können via MIDI verbunden werden.  Zur besseren Übersichtlichkeit stellt ETC die SmartSoft eine Applikation für PC/Mac-Computer zur Verfügung. Mit der Software wird die Smartfade ML Konsole simuliert und kann per PC/Laptop für Live-Anzeigen oder für das Editieren der Vorstellungsdaten genutzt werden.

Systemvoraussetzungen

SmartSoft ist eine kostenfreie Software und erfordert Win XP, Vista oder Win7 für PC oder OSX für Mac sowie Monitore mit mind. 1280x1024 Auflösung. Die Software kann unter www.etcconnect.com heruntergeladen werden.

 

Dank der farbkodierten Tasten mit Hintergrundbeleuchtung der SmartFade ML ist die Bedienung im Dunkeln ohne zusätzliche Arbeitsbeleuchtung überhaupt kein Problem. Die Tasten und die integrierten LCD-Anzeigen liefern außerdem Status-Feedback für das System, ohne dass ein externer Monitor benötigt wird.

 

  • Memory orientiertes Arbeiten
  • Speichermedieum: SD Card (optional)
  • bis zu 24 Endgeräte (Moving Lights, Dimmer, Farbwechsler)
  • bis zu 48 Dimmerkreise (mehrere Dimmer pro Kreis)
  • Parametersteuerung mit Encoder oder Fader
  • 24 Gruppen
  • 24 x 3 Paletten (Focus, Color, Beam)
  • 288 Memories (24 x 12 Seiten)
  • 11 Formeffekte
  • 11 Lineareffekte
  • “Fan”-Funktion
  • Farbmischung mit Hue/Saturation-Werten
  • Farbkodierte, von hinten beleuchtete Elastomertasten zeigen die aktuelle Farbmischung
  • Stimmungsliste mit 199 Schritten
  • 144 Sequenzen mit je 24 Schritten (12 x 12 Seiten)
  • Tap-Tempo-Modus für Sequenz-Zeitsteuerung
  • 10 Snapshots zur temporären Aufzeichnung
  • “Undo”-Funktion
  • Hauptsteller und Blackout-Taste
  • Bumps Hauptsteller
  • Solo oder Stapel-Modus für Bump-Tasten
  • 2 x LCD Displays zur Konfiguration und Programmieru
  • DMX512A Ausgang (2 Linien)
  • 24 Multifunktions-Fader zur Steuerung von Intensitäten, Parameter, Memories und Sequenzen
  • 24 Direct-Select-Tasten mit RGB LED-Rückbeleuchtung
  • 3 Encoder zur Konfiguration und Programmierung
  • 2 LCD Displays mit 2 x 20 Zeichen zur Konfiguration und Programmierung
  • 2 x DMX512A Ausgänge (5-pin XLR)
  • MIDI In
  • MIDI Out
  • USB-Schnittstelle zum Anschluss an einen PC
  • Überblendsystem mit GO, PAUSE, GO BACK
  • Hauptsteller und Blackout-Taste
  • Bumps Master und SOLO
  • Vorrichtung für Kensington Sicherheitsschloss
Technische Daten
Betriebsspannung/ Versorgungsspannung230 V | 50/60 Hz
Leistungsaufnahme1 A / 230V
Anschlüsse:• 1 DMX 512 Ports (OUT)
• USB
• MIDI IN / MIDI OUT
Abmessungen:681 (B) x 261 (T) x 61 mm (H)
Gewicht:4.50 kg

Lieferumfang: Handbuch, Netzkabel

   Datenblatt