Viper 2.6

leistungsstarke Nebelmaschine in digitaler Technik

Die Viper NT ist mit einer Leistung von 2.600 W für grössere Anwendungen konzipiert worden. Es ist die leistungsstärkere Variante der Viper NT. Besonderes Merkmal der Viper 2.6 ist der enorm starke Nebelausstoß un ddie Möglichkeit einen externen zusätzlichen Lüfter anschließen zu können.

Serienmässig wird die VIPER NT mit DMX 512 ausgeliefert, die Signalverbindung erfolgt über ein Neutrik XLR 5P-Kabel. Die Einstellung und Speicherung der DMX-Startadresse erfolgt über eine Folientastatur. Sie bleiben auch gespeichert, wenn das Gerät vom Netz getrennt wird. Analog (0 - 10 V) kann die Nebelmaschine über ein Lichtpult oder optional auch über XLR-Remote mittels Kabel und Neutrik XLR 3P Steckverbinder fernbedient werden. Der Stand-Alone-Betrieb ist möglich. Die Nebelmenge wird direkt am Gerät eingestellt. Durch ein kurzes Auslösen der Start-Taste nebelt das Gerät selbständig. Ein permanentes Drücken der Start-Taste ist überflüssig. Optional kann die Viper NT aber auch über eine Funkfernbedienung bedient werden. Die Viper NT besitzt einen integrierten Timer mit dem sich die Nebelzeit in Sekunden, die Pausenzeit in Minuten sowie die Outputmenge in % exakt programmieren lassen. Die digitale Technologie der Viper Serie ermöglicht die Feinstregulierung der Pumpe. Die Nebel-Ausstoßmenge kann in 1%-Schritten von 0 - 99% eingestellt werden. So kann von leichten Nebelschwaden bis hin zum Dauernebel jeder gewünschte Effekt relativ einfach erzeugt werden.

  • DMX 512 serienmässig
  • Integrierter Timer
  • Einstellungen über Folientastatur mit einfacher Menüführung
  • enorm starker Ausstoß
  • Nebelmenge in 1%-Schritten von 0 - 99% einstellbar
  • Dauernebel
  • Einfache Demontage des Tankhalters
  • Anschluß für Lüfter bis max. 800 W
  • Herstellung und Service in Deutschland
Technische Daten
Funktion:Verdampfer-Nebelmaschine
Leistung:2.600 W
Aufheizzeit:ca. 7 Min
DMK Kreise:2 (1 Modus)
Fassungsvermögen:5.0 L
Nebelausstoß:in 99 Schritten einstellbar (1% Schritte)
Fluidverbrauch:240 ml/min bei max. Ausstoß
70 ml/min bei Dauernebel
Zusatz-Lüfter:max. 800 W
Anzeige:LED Display 3-stellig
Ansteuerung:DMX 512 | 0-10V analog
Betriebsspannung:230 V | 50/60 Hz
Temperaturregelung:Micropzessor gesteuert
Überhitzungsschutz:Heizblock/Thermostat
Pumpe/Temperaturschalter
Ausgang;XLR Neutrik 5P (DMX
XLR Neutrik 3P (analog)
Abmessungen:520 x 230 x 250 mm
Gewicht:12.0 kg

 

Lieferumfang: Leerkanister, Bedienungsanleitung

Zubehör (Optional):
Hängeset (Hängebügel / Fluidauffangwanne kombiniert)
Schlauchblende für Schlauch Ø 65 mm
XLR-Remote zur analogen Ansteuerung
Funkfernbedienung
Flightcase

Fluid:
Quick-Fog (dicht, schnellauflösend)
Regular-Fog (dicht, langanhaltend)
Slow-Fog (dicht, extrem langanhaltend)