ETC Gio @5

ETC Gio @5™ - kompaktes Know How

Der jüngste Zuwachs in der EOS  System-Family - die ETC Gio @5.
Der Name leitet sich ab, von dem EOS-Steuerungsbegriff, wenn Werte auf 50% gesetzt werden sollen. Obwohl in kompakten Abmessungen gehalten, bietet die ETC Gio @5 von jedem etwas. Mit einem nur 641mm breitem Gehäuse verfügt die Konsole über alle erforderlichen Steuerungsmöglichkeiten, ähnlich der größeren Lichtsteuerungen und ist aufgrund der kompakten Abmessungen geradezu ideal für Venues geeignet, bei denen in der Lichtregie die Platzkapazität begrenzt ist.

ETC Gio @5

Diese Lichtsteuerung verfügt über einen verstellbaren 17,3-Zoll-Multi-Touch-LCD-Screen, fünf konfigurierbare und umschaltbare motorisierte Fadern, vier Force-Feedback-Encoder für Parameterkontrolle und einem Haupt-Fader-Paar. Die Gio@5 schließt die Lücke zwischen der Ion®- und der Gio® und ist  für Anwender konzipiert, die den erweiterten differenzierten Zugang zu Playbacks, Farbsteuerung und interaktiven Magic Sheets nutzen möchten. Die Gio@5 wird mit 2.048 Ausgängen geliefert und kann auf die maximale Anzahl von 24.576 Ausgängen erweitert werden.

Die ETC Gio @5 bietet das gleiche hintergrundbeleuchteten Tastatur-Layout ähnlich der Eos® Programming Wings oder der Gio®-Lichtsteuerung bei vollem Funktionsumfang. Dem Programmier-Anfänger, der sich professionelle Fertigkeiten aneignen möchte, wird eine solide Plattform geboten.

     

Charateristics

  • Gio/Eos Ti®-Bedienpultlayout mit hintergrundbeleuchteten Tasten, Haupt-Fader-Paar und Fader-Steuertasten
  • 4.095 oder 24.576 Ausgabekanäle
  • 4 Force-Feedback Encoder für die Kontrolle von Nicht-Intensitätsparametern
  • 5 Motorfader 60 mm und entsprechende Bedienelemente/Anzeige
  • 1 integrierter klappbarer 18,5-Zoll-Multi-Touch-LCD Touchscreen
  • 2 Steuertastengruppen auf der linken Seite der Anzeige
  • 2 Netzwerkanschlüsse (Non-PSE) und 4 DMX/RDM-Anschlüsse
  • 1 Littlite-Anschluss
  • Tastatur-Schublade
  • Kontaktschlüsse für externe Trigger
  • Unterstützung für bis zu zwei externe hochauflösende Multi-Touch-Monitore
  • Kompatibel mit dem gesamten Zubehör der Eos-Familie
  • 10.000 Stimmungen
  • 999 Sequenzlisten und Submaster
  • 200 aktive Playbacks
  • 999 Submaster
  • 100 Fader-Seiten
  • 4 x 1.000 Paletten (Intensity, Focus, Color, Beam)
  • 1.000 Presets („All-Paletten“)
  • 1.000 Gruppen
  • 1.000 Effekte (relativ, absolut oder schrittbasiert)
  • 99.999 Makros
  • 1.000 Snapshots
  • 1.000 Kennlinien
  • 1.000 Farbpfade
  • Partitionierte Steuerung
  • Show-Import von den Produktserien Obsession, Express™, Expression®, Emphasis®, Congo®, Cobalt®, Grand MA1, Grand MA2, Safari und Strand 500/300
  • Virtual Media Server-Funktion für Effekte, Bilder und Animationen mit Pixel-Mapping
  • Unterstützung für mehrere Sprachen, einschließlich Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Chinesisch (vereinfacht und traditionell)
  • Hauptplayback-Paar mit 60 mm Motorfadern
  • ETCNet2, Net3 (powered by ACN), ArtNet und Avab UDP Ausgangsprotokolle
  • 5 x 60 mm Motorfader x 100 Seiten für konfigurierbare Sequenzlisten, Submaster, Hauptmaster, IFCB-Paletten-/Preset-Listen oder individuelle Instanzen
  • Unterstützt 2 externe Monitore über Displayport mit 1280 x 1024 (erforderliche Mindestauflösung mit optionaler Touch- oder Multitouch-Steuerung)
  • 1 multitouch-fähiger 17,3" LEC-Touchscreen für Anzeige, Direktauswahl und kontextabhängige Steuerung
  • 4 Force-Feedback-Encoder für die Steuerung von Nicht-Intensitätsparametern
  • Konfigurierbare Kreisanzeige, mit Format- und Flexi-Kreismodi
  • 2 individuell konfigurierbare Ethernet-Anschlüsse
  • Solid State Drive (SSD)
  • 11 USB-Anschlüsse für Speichermedien, Maus/Trackball, Tastaturen
  • Multiple MIDI- und/oder SMPTE TimeCode-Eingänge, MIDI In und Out, analoge/serielle Eingänge, OSC Senden/Empfangen über Show Control und I/O Gateways
Technische Daten
Betriebsspannung/ Versorgungsspannung100 V - 240 V | 50/60 Hz
Leistungsaufnahme1 A / 230V (ohne Monitor)
Anschlüsse:• Ethernet (2 Ports)
• ETCNet2 Net 3 (pow. ACN)
• ArtNet AVAB UDP
• 4x DMX/RDM
• Externsignale über D-Sub-Stecker
• 2 Video-Anschlüsse für DisplayPort Monitore (1280x1024) mit optionaler Touch- oder Multi-Touch-Kontrolle
• 11 x USB universell
• OSC Sender/Empfänger
• MIDI In/Out über Gateway
• SMPTE TimeCode über Gateway
• Externsignale (12 analoge Eingänge, 12 Schaltkontakt-Ausgänge, RS232) über Gateway)
Abmessungen:641 (B) x 667 (T) x 140/364 mm (H)
Gewicht:23.60 kg

Lieferumfang:
Staubabdeckung, 1x Littlite, Mouse, Mauspad, alphanumerische Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, 2x aktive Display-Ports auf DVI-Adapter, abzugssicheres IEC-Netzkabel

  Datenblatt

 

Hersteller Code
4390A1014Gio @5 Konsole, 4.096 Ausgänge (max. 24.576 Ausgänge)
4390A0061Gio @5 Kreiserweiterung auf 24.576 Ausgänge mit Systemkauf
4390A0060Gio @5 Kreiserweiterung auf 24.576 Ausgänge After Sales
4350A1015Eos Remote Processor 3, 4.096 Ausgänge (max. 24.576 Ausgänge)
4350A0064Eos RPU3 Kreiserweiterung auf 24.576 Ausgänge mit Systemkauf
4350A0063Eos RPU3 Kreiserweiterung auf 24.576 Ausgänge After Sales
4380A1011ETCnomad Kit 512 (als Client Software Kit)
Zubehör
4240A1021Eos Motorized Fader Wing 10
4240A1022Eos Motorized Fader Wing 20
4240A1023Eos Standard Fader Wing 20
4240A1024Eos Standard Fader Wing 40
4250A1130Net3 RVI3 (Remote Video Interface) 3 Videoausgänge